Bewertung im Recht

Bewertung im Recht

Fachportal für Bilanz- und Gesellschaftsrechtliche Bewertungsfragen

Das Abfindungsrecht – ein gesellschaftsrechtlicher Interessenausgleich

Das Abfindungsrecht – ein gesellschaftsrechtlicher Interessenausgleich

Veröffentlichungsjahr: 
1978
Redaktionelle Anmerkungen: 

Es soll im vorgenannten Beitrag das Abfindungsrecht des Kapitalgesellschafters im amerikanischen und im deutschen Recht besprochen werden. Dabei wird „Abfindung" in dem weiten Wortsinn verstanden, den § 305 AktG benutzt, also ohne Rücksicht auf die Art des dem ausscheidenden Gesellschafter angebotenen (objektiven) Gegenwertes.
 

zum Weiterlesen bitte registrieren oder anmelden.