Bewertung im Recht

Bewertung im Recht

Fachportal für Bilanz- und Gesellschaftsrechtliche Bewertungsfragen

Erbschaftssteuer

Kritische Anmerkungen zur Rechtsprechung des FG Münster vom 18.05.2017 – 3 K 961/15 Erb

Bild des Benutzers Prof. Dr. Behzad Karami
Prof. Dr. Behzad Karami

I. Tatbestand

Die Parteien streiten darüber, ob ein negativer Erwerb als Alleinerbe mit einem positiven Erwerb als Vermächtnisnehmer zu saldieren ist.

Der Kläger ist ausweislich des notariellen Testaments des Erblassers (E) Alleinerbe. Darüber hinaus setzte E zu Gunsten mehrerer Personen, u. a. auch zu Gunsten des Klägers, Vermächtnisse aus, welche die begünstigten Personen vom Nettonachlass erhalten sollten. Auf den Kläger sollte dabei ein Anteil von 5,5 % entfallen. Die angeordneten Vermächtnisse waren ausweislich des Testaments „(...)...