Bewertung im Recht

Bewertung im Recht

Fachportal für Bilanz- und Gesellschaftsrechtliche Bewertungsfragen

Goodwill in der Bilanz: Zum fragwürdigen Ansatz von Anschaffungskosten einer Investition, die sich schlussendlich „amortisieren” muss – Ein Plädoyer, Spekulation wieder Anlegern zu überlassen

Goodwill in der Bilanz: Zum fragwürdigen Ansatz von Anschaffungskosten einer Investition, die sich schlussendlich „amortisieren” muss – Ein Plädoyer, Spekulation wieder Anlegern zu überlassen

Veröffentlichungsjahr: 
2016
Redaktionelle Anmerkungen: 

Im vorgenannten Beitrag kritisiert der Autor die aktuelle Goodwill-Praxis. Insbesondere wird eine Rückbesinnung auf die planmäßige Amortisation des Goodwill gefordert, denn - so die Argumentation des Urhebers des in Rede stehenden Beitrags - der im Rahmen von Unternehmenszusammenschlüssen bezahlte Goodwill sei eine Investition: Nicht mehr und nicht weniger. Er solle deshalb auch als

...... zum Weiterlesen bitte registrieren oder anmelden.